kindertagesstätte - ehemalige kammgarnspinnerei augsburg

die kindertagesstätte orientiert sich an den orthogonalen strukturen des b-plans und setzt diese konsequent fort. die 2-geschossige grossform wirkt beruhigend in bezug auf den gesamtkontext. im zusammenspiel mit färberturm, kammgarn-moschee und dem vorgelagerten festplatz - einschliesslich vorbereich matinipark - entsteht ein neues ensemble mit signifikanter "adresse". kindertagesstätte bzw. bürgertreff werden vom festplatz aus erschlossen. ein überdachter eingang mit anschliessendem foyer führt zum einen in den bürgertreff und zum anderen in die kindertagesstätte. die aussenräume des bürgertreffs orientieren sich zum festplatz, gleichzeitig bietet sich auch die möglichkeit den aussenraum des innenhofs (teilweise überdacht) mit einzubeziehen. der offene grundriss erlaubt durch die klare zonierung eine autarke nutzung der einzelnen bereiche. gleichzeitig lassen sich jedoch einzelne raumgruppen zuschalten wodurch sich flexible nutzungsmöglichkeiten ergeben. die offene raum-struktur ermöglicht im zusammenspiel mit dem innenhof auch zwischen den geschossen differenzierte + vielfältige blickbeziehungen.