Aktuell

20.04.2018 _ Verstärkung für unser Team gesucht

Es macht uns Spaß, Projekte zu entwerfen, zu entwickeln und umzusetzen.
Aufgrund verschiedener Wettbewerbserfolge suchen wir zur Verstärkung unseres Teams engagierte Architekten / Architektinnen, denen es Freude macht, gemeinsam innovativ zu arbeiten.

Wir suchen:
_ Absolventen / Absolventinnen
_ Architekten / Architektinnen mit bis zu 3 Jahren Berufserfahrung
_ Architekten / Architektinnen in Projektleiterfunktion

Wir bieten Ihnen eine Entwicklungsperspektive in einem erfolgreichen Architekturbüro mit hohen Qualitätsansprüchen, interessanten Projekten aus Wettbewerbserfolgen, einer leistungsgerechten Bezahlung und einem kollegialen Arbeitsumfeld. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und aussagekräftigen Arbeitsproben (bitte als pdf-Datei per eMail, max. 5MB).
Ansprechpartner: Herr Zimmerer _ Tel 0821 3490949 _ a.zimmerer@loehle-neubauer.de

19.04.2018 _ 3. Preis _ Wettbewerb Gewerbliche Schule Lahr

Beim Wettbewerb Neubau der Gewerblichen Schule in Lahr wurde unser Beitrag mit dem 3. Preis ausgezeichnet.
Das bestehende Schulareal wurde um einen schmalen Baukörper ergänzt, der das Schulareal nach Süden abschließt und im Zusammenspiel mit den bestehenden Schulgebäuden einen 'Rahmen' für den geschützten, zentralen Pausenbereich bildet.

15.04.2018 _ 1. Preis _ VgV Amtsgericht Kaufbeuren
in ARGE mit mse Architekten, Kaufbeuren

Wir feiern den 1.Preis beim VgV-Verfahren zum Amtsgericht Kaufbeuren.
Der Erweiterungsneubau fügt sich harmonisch zwischen den denkmalgeschützten Gebäuden ein und nimmt sich gegenüber dem Bestand durch zurückversetzte Positionierung und niedrige Höhenentwicklung deutlich zurück.

13.04.2018 _ Das Jubiläum

Mit dem 2. Preis beim WB Medizincampus Augsburg feiern wir auch den 100sten Wettbewerbserfolg.
Neben dem Verschleiß großer Mengen von Skizzenpapier und Modellpappe, neben Knobelarbeit und Tüftelei bereitet diese Form der Arbeit vor allem auch immer eines: besonders große Freude. ... Wir freuen uns schon auf die nächsten 100 ...

12.04.2018 _ 2. Preis _ Wettbewerb Medizincampus Augsburg
in ARGE mit Silands Landschaftsarchitekten

Wir freuen uns über den 2. Preis beim zweiphasigen Wettbewerb Medizincampus Augsburg.
Neben dem städtebaulichen Ideenteil zur Gestaltung des neuen Campus-Areals wurden im Realisierungsteil Forschungs- und Lehrgebäude des ersten Bauabschnittes bearbeitet.

10.04.2018 _ 2. Preis _ Wettbewerb westliche Altstadt Selb
in ARGE mit lohrer.hochrein landschaftsarchitekten und stadtplaner gmbh mit löhle neubauer

Beim Wettbewerb zur westlichen Altstadt Selb wurde unser Entwurf mit dem 2.Preis ausgezeichnet.
Das geplante Quartier verzahnt sich als prägnanter Stadtbaustein mit der historischen Mitte. Die eigene Maßstäblichkeit bildet ein die Innenstadt durchwebendes Element mit einer besonderen Lebendigkeit.

08.02.2018 _ Anerkennung _ Wettbewerb Erweiterung und Sanierung Rathaus Neubiberg

Beim Wettbewerb zur Erweiterung und Sanierung des Rathaus Neubiberg wurde unser Entwurf mit einer Anerkennung ausgezeichnet.
Aus dem Preisgerichtsprotokoll: ”Dem Verfasser gelingt es, mit dem polygonal geformten Baukörper das alte Rathaus freizuspielen und einen klar formulierten Rathausplatz im Süden zu definieren.
Die durchgehende Zweigeschossigkeit gewährt die Maßstäblichkeit gegenüber dem Altbau.”

18.01.2018 _ 3. Preis _ Wettbewerb Stadteingang Bahnhof Ravensburg
ARGE lohrer.hochrein landschaftsarchitekten und stadtplaner gmbh mit löhle neubauer

Unser Wettbewerbsbeitrag wurde mit dem 3. Preis prämiert. Das Quartier um den Bahnhof Ravensburg soll städtebaulich und freiraumplanerisch neugeordnet und gestaltet werden.

11.01.2018 _ 1. Preis _ Wettbewerb Neubau Maickler-Grundschule Fellbach

Wir freuen uns über den guten Start ins neue Jahr mit einem 1. Preis beim Wettbewerb Neubau der Maickler-Grundschule in Fellbach.
Aus dem Preisgerichtsprotokoll: ”Durch die klare Organisation, die sehr gute Belichtung aller Nutz- und Verkehrsflächen, die vielfältigen Blickbezüge nach innen und außen entsteht ein sehr gut nutzbares und qualitätvolles Gebäude, das bereits vom Eingang aus als eine zusammenhängend erfahrbare Schule, als Haus für die Schüler erlebbar ist.”

10.12.2017 _ Anerkennung _ Wettbewerb Neubau Gebäude 7 der Hochschule Frankfurt

Beim Wettbewerb zum Neubau des Gebäude 7 der Hochschule Frankfurt wurde unser Entwurf mit einer Anerkennung ausgezeichnet.
Der Baukörper reagiert auf die beengte Grundstückssituation und die stark verdichtete Bestandsbebauung. Dabei wird sowohl eine neue Adresse gebildet als auch der Auftakt für die Weiterentwicklung der Blockrandbebauung geschaffen. Durch Staffelung der Baumasse wird nachbarschaftlichen Belangen Rechnung getragen und eine angemessene Maßstäblichkeit erzeugt.

01.10.2017 _ TOP 5 Competitionline Ranking

Unser Büro belegt Platz 5 beim bundesweiten Wettbewerbsranking.
Auch in diesem Jahr präsentiert das competitionline-Ranking die erfolgreichsten Büros des zurückliegenden Jahres. Berücksichtigt wurden rund 1700 Entwurfsleistungen, die im Zeitraum Juni 2016 bis Mai 2017 von Fachjurys im Rahmen von Wettbewerben in Deutschland oder im Ausland prämiert wurden.

18.09.2017 _ 2. Preis _ Wettbewerb Erweiterung Grund- und Gemeinschaftsschule Deißlingen

Wir freuen uns über den 2. Preis beim Wettbewerb zur Erweiterung der Grund- und Gemeinschaftsschule Deißlingen.
Aus dem Preisgerichtsprotokoll: ”Insgesamt überzeugt die Arbeit durch ihre präzise, angemessene städtebauliche Setzung und ihre funktionale Klarheit und stellt somit einen wertvollen Beitrag zur gestellten Aufgabe dar.”

14.07.2017 _ Einweihung “Neubau Kreissitz in Nordwestmecklenburg”

Am Freitag, den 14. Juli fand die offizielle Einweihung des neuen Verwaltungsgebäudes in Wismar in der Rostocker Straße in Kombination mit einem Tag der offenen Tür statt.
Landrätin Kerstin Weiss lobte in Ihrer Festrede die außerordentliche Qualität sowie die vorbildliche Termin- und Kostentreue. Löhle-Neubauer-Architekten führten interessierte Bürger und geladene Gäste durch das Gebäude.

30.05.2017 _ 1. Preis _ Wettbewerb Stadteingang Weißenburg in Bayern
ARGE mit lohrer.hochrein landschaftsarchitekten und stadtplaner gmbh

Wir freuen uns über den 1. Preis für unseren Wettbewerbsbeitrag zum “Stadteingang” Weißenburg in Bayern. Gegenstand des Wettbewerbs war die Einarbeitung eines städtebaulichen und freiraumplanerischen Entwurfes für ein 2 ha großes Areal am Eingang zur historischen Altstadt zwischen Stichvilla, Seeweiher an der Stadtmauer sowie der ehemaligen Gastwirtschaft Kronprinz.

24.05.2017 _ 3. Preis _ Wettbewerb Neubau Pflegeheim Ergenzingen

Aufgabenstellung im Realisierungsteil war die Planung eines Pflegeheims für 60 Bewohner/innen + 4 Tagespflegeplätze in 4 Wohngruppen. Dieses soll gestalterisch, wirtschaftlich und funktional den gestellten Anforderungen im Bereich des östlichen Öchsner Areals (Ideenteil) gerecht werden. … Unser Entwurf konzipiert das Pflegeheim attraktiv an die Parklandschaft des Seltenbaches, angebunden an Fuß- und Radwegen.

19.05.2017 _ 2. Preis _ Wettbewerb Neubau Erlebniszentrum ”Artenoah Rehau”
in ARGE mit lohrer.hochrein landschaftsarchitekten und stadtplaner gmbh

Bei dem international besetzten Wettbewerb zum Neubau des Erlebniszentrums Artenoah in Rehau wurde unser Entwurf mit dem 2. Preis ausgezeichnet. In exponierter Lage der Gebietsenklave Wagnersberg entwickelt sich unser
Konzept aus der Landschaft heraus und ist schon von weitem sichtbar durch seine signifikante Formation.

11.05.2017 _ 1. Preis _ Wettbewerb Quartier Rathaus-Ortsmitte Brettach
in ARGE mit lohrer.hochrein landschaftsarchitekten und stadtplaner gmbh

Unser Wettbewerbsbeitrag wurde mit dem 1. Preis prämiert. Das Quartier um das Rathaus - Rathausstraße, Schillerstraße und Hauptstraße - der Gemeinde Langenbrettach soll städtebaulich und freiraumplanerisch neugeordnet und gestaltet werden.

07.04.2017 _ Anerkennung _ Wettbewerb Neubau einer Dreifachsporthalle in Mauerstetten

Beim Wettbewerb Neubau einer Dreifachsporthalle in Mauerstetten wurde unser Beitrag mit einer Anerkennung prämiert.
Aufgabenstellung war die Planung der Sporthalle mit Übungsräumen und Zuschauertribüne sowie die Freiflächenplanung mit Parkplätzen und Außensportfeldern.

30.03.2017 _ 2. Preis _ Wettbewerb Neubau berufliche Bildungseinrichtung ”GARP” in Nürtingen

Wir freuen uns über den 2. Preis zum Wettbewerb Neubau des beruflichen Bildungszentrums ”GARP” in Nürtingen.
Wettbewerbsaufgabe war die Planung für den Neubau des GARP Bildungszentrums mit Verwaltung, Werkstätten, Unterrichtsbereichen und erforderlichen Nebenräumen im südlichen Stadtgebiet von Nürtingen.

08.03.2017 _ 1. Preis _ Wettbewerb Förderschule + Sporthalle in Neutraubling

Wir freuen uns über den 1. Preis zum Wettbewerb Neubau der St.-Vincent-Schule.
Aufgabenstellung für den Neubau der St.-Vincent-Schule in Neutraubling war die Entwicklung einer 3-4 zügigen Förderschule mit insgesamt 10 Klassenräumen, einer SVE-Gruppe sowie einer Sporthalle in exponierter Lage zum Landschaftsraum.

17.02.2017 _ Anerkennung _ Wettbewerb Bildungszentrum Waghäusel
in ARGE mit grabner.huber.lipp landschaftsarchitekten und stadtplaner pmbb

Unser Entwurf wurde mit einer Anerkennung prämiert.
Bei dem Wettbewerb Bildungszentrum Waghäusel handelte es sich um die Planung einer Realschulerweiterung, einer Gemeinschaftsschule und eines gemeinsam genutzten Schulaula- und Mensabereiches im innerstädtischen Konzept.

16.02.2017 _ 3. Preis _ Wettbewerb Lederfabrik Oehler in Marbach am Neckar
in ARGE mit lohrer.hochrein landschaftsarchitekten und stadtplaner gmbh

Wir freuen uns über den 2. Preis beim Wettbewerb Lederfabrik Oehler in Marbach am Neckar. ... Die Stadt Marbach am Neckar beabsichtigt, Bereiche westlich und nördlich der historischen Stadtmauer bis zur ehemaligen Bahnlinie und nördlich der Stadtmauer mit dem Areal der Lederfabrik Oehler städtebaulich und freiraumplanerisch neu zu ordnen und zu gestalten.

08.12.2016 _ 2. Preis _ Wettbewerb Neubau Kinderhaus in Edingen – Neckarhausen

Wir freuen uns über den 2. Preis für unseren Wettbewerbsbeitrag für das Kinderhaus in Edingen. Aufgabe war die Planung eines Kinderhauses mit 6 Gruppen-bereichen. ... Unser Vorschlag ist ein eingeschossiges, lineares Gebäude mit markanter Silhouette. Der Baukörper gliedert sich über die Dachstruktur, die in einer Folge von asymmetrischen Satteldächern zu einer Großform verschmilzt.

11.11.2016 _ 1. Preis _ Wettbewerb “Urbanes Leben am Papierbach”Neubau einer 6-gruppigen Kindertagesstätte in Landsberg a. Lech

Wir freuen uns über den 1. Preis beim Wettbewerb für die Kindertagesstätte in Landsberg am Lech. Auf dem Gebiet der ehemaligen Pflugfabrik in Landsberg am Lech soll in den nächsten Jahren ein neues innerstädtisches Quartier mit unterschiedlichsten Nutzungen entstehen.

09.11.2016 _ Anerkennung _ Wettbewerb “Hintere Insel Lindau” – Gartenschau und städtebauliche Entwicklung
in ARGE mit lohrer.hochrein landschaftsarchitekten und stadtplaner gmbh

Unser Entwurf wurde mit einer Anerkennung prämiert. ... Die erfolgreiche Bewerbung für die kleine Gartenschau „Natur in der Stadt – Lindau 2021“ und die geplante Entwidmung von Bahnflächen im Bereich des Inselbahnhofs sowie eines großen Parkplatzes veranlasste die Stadt Lindau ein kombiniertes Wettbewerbsverfahren für die Entwicklung der sog. Hinteren Insel durchzuführen.

01.10.2016 _ TOP 10 Competitionline Ranking

Unser Büro belegt Platz 9 beim bundesweiten Wettbewerbsranking.
Auch in diesem Jahr präsentiert das competitionline-Ranking die erfolgreichsten Büros des zurückliegenden Jahres. Berücksichtigt wurden alle rund 890 Entwurfsleistungen, die im Zeitraum Juni 2015 bis Juni 2016 von Fachjurys im Rahmen von Wettbewerben in Deutschland oder im Ausland prämiert wurden.

29.09.2016 _ 2. Preis _ Wettbewerb Neubau Grundschule, Sporthalle und Kindertagesstätte in Frankfurt - Europaviertel
in Zusammenarbeit mit ver.de landschaftsarchitektur GbR

Die Stadt Frankfurt am Main plant im neu geschaffenen Stadtteil Europaviertel den Neubau einer vierzügigen Grundschule, einer Sporthalle und einer 6-gruppigen Kindertagesstätte.