Grundschule mit Dreifachporthalle Karlsfeld

x

Wettbewerb Grundschule mit Dreifachporthalle Karlsfeld

Neubau Grundschule mit Dreifachporthalle Karlsfeld 3. Preis

Der Neubau der 6-zügigen Grundschule mit Sporthalle orientiert sich hinsichtlich seiner Ausrichtung an der unmittelbar im Westen angrenzenden Wohnbebauung; gleichzeitig reagiert die Schule mit ihrer Körnung auf die bestehenden im Norden situierten Schulgebäude. Die bestehenden Schulgebäude formieren sich mit dem an einer Magistrale aufgereihten 2-geschossigen, pavillonartigen neuen Schulgebäude zu einem neuen Ensemble, das sich mit dem Außenraum verzahnt. Gleichzeitig reagiert der Neubau hinsichtlich Proportion und Maßstäblichkeit auf die pädagogischen Anforderungen einer Grundschule. Das Parkdeck im Osten wird gleichermaßen in den städtebaulichen Kontext sowie in die Topographie integriert. Der motorisierte Individualverkehr konzentriert sich bewusst auf die Erschließung über die Sesamstraße, um eine rein fußläufige Verknüpfung der Schulen bzw. des Kinderhorts und der Krippe gewährleisten zu können.

Wettbewerb: 3. Preis _ 05-2016
Außenanlagen: lohrer hochrein LA _ München

Wettbewerb Grundschule mit Dreifachporthalle Karlsfeld _ 2016 _ 2.Preis
_informationen