Stadteingang Weißenburg

x

Wettbewerb Stadteingang Weißenburg in Bayern

Geschlossen zum Verkehrslärm - geöffnet zum einfließenden Park - ein baulicher Rücken begrenzt das Areal zur stark befahrenen Eichstätter Straße. Fugen öffnen sich und führen die Besucher auf den dahinter liegenden öffentlichen Platz. Die vorhandenen Bauten werden integriert und in dem Rhythmus von Punkt und Linie fortgeführt. Baufelder unterschiedlicher Körnung und Höhe lagern sich um den inneren Platz. Durch breite Grünkorridore fließt die Parklandschaft mit ihren prächtigen Bäumen bis weit ins Gelände und umspielt die Bauten.

Wettbewerb: 1. Preis _ 05-2017
ARGE: löhle neubauer architekten I lohrer hochrein LA

Wettbewerb Stadteingang Weißenburg in Bayern _ 2017 _ 1. Preis _ ARGE löhle neubauer mit lohrer hochrein LA
_informationen