Mittelschule Weissenburg

x

Wettbewerb Neubau Mittelschule am Seeweiher Weissenburg

Die neue Schule, die Erweiterung der Therme sowie die Mehrzweckhalle nehmen die orthogonalen Strukturen des Quartiers auf und ergänzen diese. Das Schulzentrum bildet eine bauliche Einheit gegenüber dem landschaftlich geprägten Park am Seeweiher. Die zwei Neubauten stehen als Solitäre im Grünen, fügen sich in die Parklandschaft gegenüber der Altstadt harmonisch ein und sind von allen Seiten aus gleichberechtigt erreichbar.
Thermenerweiterung und Mehrzweckhalle werden mit ihrer Straßenfassade zum “Schaufenster” an der Hagenau. Eine große Öffnung in der Fassade ermöglicht über einen Bambushain Einblicke in die Therme bzw. Ausblicke zur Altstadt und zum Seeweiher - gleichzeitig blendet dieser Pflanzenhain die erdgeschossige Technik der Schwimmbecken aus. Gleiches gilt für die neue Mehrzweckhalle: die Parkplätze werden im Süden situiert, so dass der baumbestandene Vorplatz ein repräsentatives Entrée bei Veranstaltungen bietet und über ein raumhoch verglastes Foyer Einblicke in die Halle ermöglicht.

Wettbewerb: Anerkennung _ 11-2010
Außenanlagen: lohrer hochrein LA

Wettbewerb Neubau Mittelschule am Seeweiher Weissenburg _ 2010 _ Anerkennung
_informationen